Förderverein

Verein der Freunde und Förderer des

Kulturensembles Schloss Hardenberg e.V.

Unser Förderverein

Aus der Bürgeraktion – Kultur muss im Zentrum bleiben – entwickelte sich in den Jahren 2002 /2003 in Velbert-Neviges die Arbeitsgruppe „Initiative Vorburg Schloss Hardenberg“, die es sich zur Aufgabe gemacht hatte, die schleppenden Maßnahmen der Renovierung von Schloss und Vorburg zu hinterfragen und gemeinsam mit der Verwaltung der Stadt Velbert nach neuen Lösungsansätzen zu suchen.

Um ihrem Anliegen nach außen sichtbar Ausdruck zu verleihen, wurde am 10.2.2003 der „Verein der Freunde und Förderer des Kulturensembles Schloss Hardenberg in Velbert-Neviges“ gegründet.

Zwischenzeitlich zeichnete sich immer stärker die Notwendigkeit ab, das Herrenhaus hinsichtlich seiner Bausubstanz zu überprüfen, wobei das Ergebnis starke Baumängel aufzeigte, die dann am 20.10.2003 zur endgültigen Schließung des Schlosses führten.
Damit ging – zumindest vorläufig – die Epoche eines Hauses zu Ende, welches das älteste kulturell genutzte Baudenkmal im Kreise Mettmann bis dahin war.

In fast 3 Jahrzehnte hatte sich Schloss Hardenberg zu einem Haus der modernen Kunst entwickelt, dessen Leistung überregional z. B. auch in der FAZ positiv gewürdigt wurde. Umso schmerzlicher traf uns die Schließung.

Anschließend widmete man sich verstärkt dem Ausbau der Vorburg – hier wurden in den letzten Jahren erhebliche Fortschritte erzielt – so dass man dort heute über einen Bürgersaal verfügt, der u.a. für Aufführungen, Hochzeiten und größere Veranstaltungen genutzt werden kann.

Die Aufgaben des Fördervereins ergeben sich auf Grund seiner Satzung, die auf unserer Homepage nach zu lesen ist.

Durch die Vielzahl seiner Veranstaltungen will der Förderverein dazu beitragen, dass das Kulturensemble Schloss Hardenberg bei den Menschen unserer Region nicht in Vergessenheit gerät. Mehr als einhundert Mitglieder unterstützen die Arbeit des Fördervereins, der in loser Reihenfolge kulturelle Veranstaltungen, Feste, Wanderungen und Führungen durch das Umfeld des Ensembles sowie durch auswärtige Museen anbietet.

Wenn die Sanierung des Schlosses durchgeführt ist, wird kulturelles Leben wieder in altes Gemäuer einziehen.

Der Rat der Stadt wird in Abstimmung mit dem Verwaltung und Förderverein ein überregionale Nutzungskonzept für das Haus erarbeiten, um somit das Schloss und sein Umfeld zum „Kulturtreff“ werden zu lassen. Ein außerordentlich aktiver Förder – Vereinsvorstand wird zukunftsorientiert in möglichst enger Verbindung mit der Verwaltung der Stadt auch weiterhin Ideen und Vorschläge entwickeln, um die Attraktion des kulturellen Angebotes in unserer Region zu erhöhen.

Wir hoffen und wünschen, dass viele Mitbürger uns durch ihre Mitgliedschaft bei der Arbeit unterstützen. Blättern Sie weiter auf unserer Homepage. Sie finden dort den Antrag auf Mitgliedschaft im Förderverein.

Pressemitteilungen

Alle Artikel stehen im PDF-Format zur Verfügung.

Vorstand

Der Vorstand unseres Fördervereins setzt sich gemäß der Satzung aus fünf Personen zusammen.

Dr. Peter Egen
Vorsitzender

Erika Karrenberg
stellv. Vorsitzende

Horst Socher
stellv. Vorsitzender

Ute Sanner
Schatzmeister

Frank Seiler
Schriftführer

Die letzten Rundschreiben an die Mitglieder des Fördervereins

Sie wollen Mitglied werden?

Hier finden Sie die: Beitrittserklärung (PDF)

Kontakte Förderverein

Wenn Sie an weiteren Informationen über die Aufgabenstellung, Arbeit des Fördervereins und an einer Mitgliedschaft interessiert sind, so wenden Sie sich bitte

per E-Mail:  info@schloss-hardenberg.de

oder telefonisch an den Vorsitzenden
Dr. Peter Egen unter 02053 / 2565.